Dienstag, 19. November 2013

Meine ersten CakePops

Hallo zusammen, 
heute gibts hier mal einen etwas anderen Post. Ich möchte euch zeigen, wie meine ersten CakePops geworden sie und wie ich sie gemacht habe.



Zu erste habe ich zwei Eier in eine Schüssel gegeben und schaumig geschlagen (mit einem Mixer geht das weitaus schneller und einfacher)



danach habe ich 150g Butter hinzu gegeben. Da meine Butter aus dem Kühlschrank war, habe ich diese vorher in einer Mikrowelle erwärmt.



Anschließend gab ich 150g Zucker mit einem Päckchen Vanillezucker hinzu.



300g Mehl und zwei TL Backpulver



250 ml Milch (ich habe Soja Milch von Aldi genommen)
Eine Prise Salz hinzu und dann alles in eine Schüssel geben und verrühren.


Meine CakePop Form habe ich ein wenig eingefettet.



Die Form wurde mit dem Teig gefüllt und die Sticks habe ich in die Löcher der Form gesteckt (bei meinem nächsten Versuch werde ich die Sticks jedoch erst in die fertiggebackenen Teigkugeln stecken, da sie dann besser halten und die Kugeln schöner (runder) aussehen).
Bei 175°C 20 Minuten backen.



Für die Glasur habe ich dieses Mal weiße Schokolade und Prinzessinnen Verzierung genommen.



Beides zur Zeit bei Lidl zu finden.



Die Schokolade in einem dafür vorgesehenen Wasserbad geben



und auf dem Herd erwärmen.



Die fertiggebackenen Teigkugeln mit dem Stick in die warme Schokolade tunken




und anschließend mit der Deko bestreuen.




FERTIG SIND SIE !!!!!



instagram · bloglovin · kleiderkreisel

1 Kommentar:

  1. die sehen verdammt lecker aus :)
    sehr schöner Post <3
    http://mademoiselle-chic1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hey,
über einen netten Kommentar würde ich mich sehr freuen.
Beleidigungen oder unangemessene Kommis kann ich leider nicht veröffentlichen.
Viel Spaß beim Kommentieren.
Wenn ihr auch einen Blog habt, gucke ich mir den gerne an ;)