Montag, 14. Juli 2014

Fashion Week in Berlin - Bread and Butter

An meinem ersten Tag in Berlin, also am Donnerstag ging es mit Laura von >Laurella Rose< auf die Bread and Butter. Gemütliches Schuhewerk war da ein Muss, denn die Messe war einfach unglaublich Groß und die Location einfach perfekt dafür. 
Stattgefunden hat die Bread and Butter in den alten Hallen des Flughafens. Und dieses Flair hat sehr schön zu Fashion Messe gepasst. Die unzähligen Messestände erstreckten sich vor uns und wollten entdeckt werden. 
Also auf ins Getümmel.

Ein Getümmel war es wirklich, denn die Messe war super besucht. Wir konnten super viele Stände entdecken und haben uns gut informiert. 
Uns ist ganz besonders aufgefallen, dass die Kollektionen oft aus Pastellfarben oder schönen warmen Erdtönen bestehen. 
Viele Material-Mixe sind am kommen. So wird Leder mit Seide oder Tweed mit Jeans kombiniert.
Ich kann nur sagen: Freut euch auf das was kommen wird, denn mein Geschmack trifft es auf Jeden Fall. 
Manches hätte man am liebsten gleich in eine Einkaufstüte gesteckt, doch ein wenig müssen wir uns noch gedulden...

Freut euch die nächsten Tage noch über meinen Bericht der "Berlins Night of Fashion" und über das wirklich gelungene Fashion Blogger Café !
Mehr dazu in Kürze. Nun gibts ein paar Fotoeindrücke der Bread and Butter.












Laura designt ihr T-Shirt bei Mavi

DIY T-Shirt bei Mavi (T-Shirt Designer werd ich wohl nicht) aber Spaß hats gemacht!











•  facebook  •  instagram  •  bloglovin  • kleiderkreisel  •

1 Kommentar:

  1. Oh, die Birkenstocks mit dem goldenem "Anhänger" sehen ja toll aus, die wären ja was für mich.

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen

Hey,
über einen netten Kommentar würde ich mich sehr freuen.
Beleidigungen oder unangemessene Kommis kann ich leider nicht veröffentlichen.
Viel Spaß beim Kommentieren.
Wenn ihr auch einen Blog habt, gucke ich mir den gerne an ;)